Kurzfristig leichter Rückenwind für Risk Assets

Märkte im Fokus» |

6. November 2015

Kurzfristig leichter Rückenwind für Risk Assets

Eine Reihe von marktfreundlichen Ereignissen hat dazu beigetragen, dass der Markt seine Risikoaversion vom September überwunden hat. EZB-Präsident Draghi verkündete, dass die EZB bereit sei, die Eurozone mit einem erweiterten QE-Programm (quantitative Lockerung) zu unterstützen.



Download & Druck

Zurück zur Kategorie



Teilen