Platz vier in Europa: Pioneer Investments verzeichnet 2014 Nettomittelzuflüsse von 13 Mrd. Euro

24. Februar 2015

Platz vier in Europa: Pioneer Investments verzeichnet 2014 Nettomittelzuflüsse von 13 Mrd. Euro

Der globale Asset Manager Pioneer Investments schreibt 2014* ein Rekordjahr mit weltweit 13,2 Milliarden Euro an Nettomittelzuflüssen. Dies spiegelt die ungebrochene Wachstumsdynamik des Hauses über die verschiedenen Regionen, Kundensegmente und Asset-Klassen wider.


  • Globale Nettomittelzuflüsse steigen um 37 % ggü. Vorjahr; verwaltetes Vermögen steigt um 16 % gegenüber Anfang 2014*
  • Bruttobetriebsergebnis von € 295 Mio., +19 % ggü. Vorjahr auf normalisierter Basis
  • Platz vier in Europa und Platz zehn weltweit bei Nettomittelzuflüssen**
  • Gut positionierte Strategien in stark nachgefragten Bereichen Income, Multi-AssetLösungen und Fixed Income der nächsten Generation

 

MAILAND/LONDON 24 FEBRUAR 2015
Der globale Asset Manager Pioneer Investments schreibt 2014* ein Rekordjahr mit weltweit 13,2 Milliarden Euro an Nettomittelzuflüssen. Dies spiegelt die ungebrochene Wachstumsdynamik des Hauses über die verschiedenen Regionen, Kundensegmente und Asset-Klassen wider. Pioneer verzeichnete über alle Geschäftseinheiten hinweg einen Zuwachs beim verwalteten Vermögen von rund 174 Milliarden Euro Ende Dezember 2013 auf mehr als 201 Milliarden Euro im Dezember 2014. Das institutionelle Geschäft wuchs weiterhin dynamisch und verzeichnete einen Zuwachs von 24 Prozent nach Nettomittelzuflüssen*. Die stark wachsende Unterstützung von globalen und regionalen Consultants schlägt sich in dieser Entwicklung positiv nieder. Aufbauend auf einer solch starken Geschäftsentwicklung stieg der Bruttobetriebsgewinn auf 295 Millionen Euro, was einem Wachstum von 19 Prozent gegenüber Vorjahr auf normalisierter Basis entspricht.

 

"Es ist sehr befriedigend zu sehen, dass sich unser strategischer Plan und die Investitionen in das Geschäft auszahlen", so Giordano Lombardo, CEO und Group CIO von Pioneer Investments. "Auf Platz vier in Europa und Platz zehn weltweit zu sein** ist eine Bestätigung unseres Anlageprozesses und unserer Investmentplattform insgesamt. Unser Erfolg basiert auf einer Kombination aus solider Investment-Performance***, einer innovativen Produktpalette sowie unserer Verpflichtung, unseren Kunden erstklassigen Service zu bieten."

 

Er fügt hinzu: "In den nächsten Jahren erwarten wir ein herausforderndes Marktumfeld, mit niedrigeren Renditen und potenziell höherer Volatilität. Vor diesem Hintergrund dürfte die Nachfrage nach ergebnisorientierten Lösungen sowie innovativen IncomeStrategien steigen. Anleger erkennen die Notwendigkeit, sich neue Quellen für Rendite und regelmäßige Erträge zu erschließen und suchen deshalb jenseits der gewohnten Anlagemöglichkeiten nach Optionen. Wir sehen hierbei eine starke Nachfrage nach unseren globalen und lokalen Renten-Produkten und erwarten für die Zukunft, dass unsere Multi-Asset-, Income- und Liquid-Alternative-Lösungen eine immer wichtigere Rolle für unser Unternehmen und unsere Kunden spielen werden."

Quellen: 

*Pioneer Investments; Stand: 31.12.2014.
**Platz 4 in Europa - Morningstar Asset Flows zum 31. Dezember 2014. Offene Fonds Europa, ohne Geldmarktfonds, Dachfonds und Master/Feeder (in Europa domiziliert, zur Darstellung des Marktes wurden sowohl Assets auf Fonds- als auch Assets auf Anteilsklassenebene berücksichtigt).
Platz 10 weltweit - Morningstar Asset Flows zum 31. Dezember 2014. Offene Fonds und Geldmarktfonds weltweit ohne Dachfonds und Feeder.
*** Nicht alle Produkte verzeichneten eine positive Wertentwicklung.

Über Pioneer Investments

 

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von über 200 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die über 2.000 Mitarbeiter arbeiten in 28 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner mehr als 85 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Pioneer Investments ist eine Tochtergesellschaft der europäischen Bankengruppe UniCredit. 

 

Pressekontakt

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH

Anette Baum

Arnulfstraße 124 – 126

80636 München Deutschland

Telefon:+49 (0) 89.992.26.23.74

Fax:+49 (0) 89.992.26.77.23.74

E-Mail: anette.baum@pioneerinvestments.de

www.pioneerinvestments.de