»Schlüsselfaktor für unseren Erfolg ist unser Teamansatz, der das große Know-how von Spezialisten aus den unterschiedlichsten Bereichen äußerst effizient nutzt. «
Cosimo Marasciulo
Head of European Fixed Income

Auf einen Blick

  • Anlageziel: Outperformance der jeweiligen Benchmark (BofA Merrill Lynch EMU Corp. Bonds Large Cap Index 95%, JPM Cash 1 Month Euro 5%)  über einen dreijährigen Zeitraum
  • Fokus auf in Euro denominierte Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating – opportunistische Beimischung unterhalb Investment Grade möglich
  • Fundamentale und Relative-Value-Bottom-up-Analyse als integraler Bestandteil des Investmentprozesses
  • Generierung von Zusatzerträgen durch Anleihenselektion, Sektor- und Ratingallokation sowie aktives Durationsmanagement
  • Verwendung eines speziellen Risikobudgetansatzes, der die Korrelationen und Diversifikationsaspekte der einzelnen Alpha-Strategien berücksichtigt
  • Hohe Flexibilität in der Anpassung an kundenspezifische Vorgaben/Restriktionen (Wahl des Basisportfolios, Wahl der Alpha-Strategien, Instrumente)

Investmentprozess

Unser Fokus beim Management von Unternehmensanleihen liegt auf dem Bottom-Up-Research, wobei wir sowohl fundamentales als auch quantitatives Research kombinieren. Primäres Ziel unserer Analysten ist es, Veränderungen in der Bonität eines Unternehmens (positiv oder negativ) frühzeitig zu identifizieren, um somit Chancen bestmöglich zu nutzen und gleichzeitig Ausfallrisiken zu minimieren. In unserem strukturierten fundamentalen Credit-Research-Prozess werden Unternehmen detailliert auf Finanz- oder Geschäftsrisiken hin analysiert und erhalten von unseren Analysten ein eigenes Rating. Auch die Identifikation von Relative Value-Strategien, bei der insbesondere quantitative Methoden eingesetzt werden, gehört zu den Aufgaben der Analysten und dient der Verbesserung des Rendite-Risiko-Profils eines Portfolios.

 

Bei der Sektor- und Ratingallokation sowie der Durationssteuerung spielen die vom Fixed Income-Team erarbeiteten makroökonomischen Prognosen zum Zinsniveau und zur wirtschaftlichen Entwicklung eine wichtige Rolle. Erwartet das Team beispielsweise einen Rückgang der Konjunktur, werden defensivere Sektoren wie etwa Versorger oder der Telekom-Sektor übergewichtet.

 

Die Ergebnisse der Analysen und Investmentideen werden in regelmäßig stattfindenden Besprechungen zwischen Analysten und Portfoliomanagern diskutiert und schließlich vom verantwortlichen Portfoliomanager in der Portfoliokonstruktion reflektiert.

Risikomanagement

Wir betrachten Risiko als begrenzte Ressource, die wir möglichst effizient einsetzen wollen. Daher kommt bei dieser Strategie unser Risk Budgeting-Ansatz zum Einsatz. Für einzelne Strategien werden dabei Risikobudgets in Form von Tracking-Error-Limits definiert.

Portfoliomanagement-Team

Verantwortlicher Portfoliomanager ist Cosimo Marasciulo. Unser Research-Team für Unternehmensanleihen besteht aus 12 Credit-Analysten, die auf einzelne Sektoren spezialisiert sind, sowie aus zwei quantitativen Analysten. 

Rechtliche Hinweise:

 

 

Die hier dargestellten Informationen sind lediglich eine Kurzdarstellung und ersetzen keine Anlageberatung. Sie wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

 

Allein verbindliche Grundlage für den Kauf von Fondsanteilen sind die aktuellen Verkaufsunterlagen: Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen, Jahresbericht und Halbjahresbericht, falls dieser mit jüngerem Datum als der Jahresbericht vorliegt. Der Verkaufsprospekt enthält außerdem ausführliche Risikohinweise und nähere steuerliche Informationen. Die aktuellen Verkaufsunterlagen sind kostenfrei in digitaler Form unter www.pioneerinvestments.de und als Druckstücke bei Ihrem Berater oder der Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH, ein Unternehmen der Amundi Gruppe, Arnulfstr. 124–126, D-80636 München, erhältlich.

 

Die Fondsanteile dürfen ausschließlich in Ländern zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot zulässig ist. So dürfen Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder verkauft werden. Gleiches gilt für die Hoheitsgebiete oder Besitztümer, die der Gesetzgebung der USA unterliegen.

 

Risikohinweis:

Der Fonds kann aufgrund seiner jeweiligen Zusammensetzung bzw. der vom Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität aufweisen. Die Anteilpreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach oben oder unten ausgesetzt sein.