Über 87 Jahre Erfahrung

Im Februar 1928 gründete Phillip L. Carret mit der Auflage des Pioneer Fund seine Investmentgesellschaft. Heute ist der Pioneer Fund der drittälteste Investmentfonds der USA. Europäische Anleger können seit 2001 in das europäische Parallelportfolio, den „Pioneer Funds – U.S. Pioneer Fund“ investieren.

 

Der Investmentstil, den Phillip L. Carret bei der Gründung des Unternehmens implementierte, spielt in seinen Grundzügen auch heute noch eine wesentliche Rolle. Carret war überzeugt von der Notwendigkeit der sorgfältigen Analyse einzelner Unternehmen im Rahmen eines Bottom-Up Investmentprozesses.

 
Launch des globalen Trading Desks.
Pioneer Investments feiert seinen 85. Geburtstag. Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie expandiert Pioneer Investments expands nach Mexiko.
Pioneer Investments kommt erfolgreich durch die Finanzkrise und gewährleistet die Liquidität aller Investmentfonds.
Pioneer Investments expandieert nach Indien:
Joint Venture mit der Bank of Baroda.
Pioneer Investments expandiert in die
CEE-Region.
Pioneer Investments expandiert in die
Tschechische Republik.
Pioneer Investments ist die erste ausländische
Fondsgesellschaf in Deutschland.
Philip L.Carret legt mit dem Pioneer Fund
den ersten Fonds auf.
 
 
Pioneer Investments expandier nach Skandinavien.
Pioneer Investments baut in London ein Investmentzentrum für Schwellenländer auf und expandiert nach Asien.


Pioneer Investments expandiert
nach Lateinamerika.
Pioneer Investments und Activest, die Investmentgesellschaft
der  HypoVereinsbank werden
unter dem gemeinsamen Dach von
Pioneer Investments zusammengefasst.
Die Pioneer Group, Inc. wird
von der UniCredit, einer
italienischen Bankengruppe gekauft.
Pioneer Investments legt den ersten
Publikumsfonds in Polen auf.
Pioneer Investments legt als erster Vermögensverwalter in Italien Investmentfonds auf.