Pioneer Funds – European Equity Target Income gewinnt Cash Financial Advisor Award 2014

29. Oktober 2014

Pioneer Funds – European Equity Target Income gewinnt Cash Financial Advisor Award 2014

Der Pioneer Funds – European Equity Target Income hat den Cash Financial Advisor Award 2014 in der Kategorie “Investmentfonds” gewonnen. 
Überreicht wurde der Preis auf der Cash.Gala auf dem Hamburger Süllberg.


Pressekontakt

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH

Martin Wiesheu

Arnulfstraße 124 – 126

80636 München Deutschland

Telefon:+49 (0) 89.992.26.21.23

Fax:+49 (0) 89.992.26.77.21.23

E-Mail:  presse@pioneerinvestments.de

www.pioneerinvestments.de

 

Pioneer Funds – European Equity Target Income gewinnt Cash Financial Advisor Award 2014

München, 29. Oktober 2014

 

Der Pioneer Funds – European Equity Target Income hat den Cash Financial Advisor Award 2014 in der Kategorie “Investmentfonds” gewonnen. Überreicht wurde der Preis auf der Cash.Gala am vergangenen Freitag auf dem Hamburger Süllberg im Beisein von mehr als 250 hochrangigen Repräsentanten von Versicherungen, Investmentgesellschaften, Emissionshäusern, Immobilienunternehmen, Finanzvertrieben und Pools.

 

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, sagte Evi C. Vogl, Sprecherin der Geschäftsführung von Pioneer Investments. „Die Bestätigung durch Vertriebsspezialisten zeigt, dass sich das Konzept des Fonds, gerade in Zeiten niedriger Zinsen, beachtliche regelmäßige Erträge aus Aktienanlagen zu erzielen, in der Praxis bewährt.“

 

Die Jury würdigte in ihrer Laudatio den Fonds als eine gleichermaßen innovative wie erfolgreiche Antwort auf die andauernd niedrigen Zinsen. Die konservative, auf Ausschüttung fokussierte Dividendenstrategie mit Extra-Ertrag baue sicherheitsorientierten Anlegern auf der Suche nach regelmäßigen Erträgen eine Brücke in die Anlageklasse Aktien.

 

„Die Preis bestätigt unsere ausbalancierte Strategie zwischen Kapitalwachstum und der Generierung ausschüttungsfähiger Erträge mit einem konkreten jährlichen Ertragsziel“, erklären die Fondsmanager Karl Huber und Thomas Radinger. „Er ist für uns Ansporn, das Konzept in Zukunft erfolgreich fortzuführen.“

 

Der Pioneer Funds – European Equity Target Income generiert Ausschüttungen aus zweierlei Ertragsquellen: Zum einen aus Dividenden von Unternehmen, die eine nachhaltige Ausschüttungspolitik betreiben. Zum anderen aus einer ergänzenden Covered-Call-Strategie. Dabei verkaufen die Fondsmanager Call-Optionen auf ausgewählte Titel im Portfolio und generieren mit den Optionsprämien einen Extra-Ertrag. Ausgeschlossen ist jedoch die Ausschüttung aus der Substanz.

 

Zu Beginn eines Jahres wird ein Ausschüttungsziel für das Gesamtjahr festgelegt. Im Jahr 2012 betrug es 6,3 Prozent* und 2013 sieben Prozent**. Mit jeweils 7,3 und 7,5 Prozent wurde es in beiden Jahren sogar übertroffen. Im laufenden Jahr beträgt es erneut sieben Prozent***. Das Ausschüttungsziel ist keine Garantie , jedoch eine wichtige Vorgabe.

 

Die im Fonds verwalteten Mittel übertrafen bereits knapp zweieinhalb Jahre nach Auflage am 22. November 2011 eine Milliarde Euro. Per Ende August 2014 betrugen sie 1,38 Milliarden Euro. Die Wertentwicklung seit Auflage betrug per Ende August 2014 56,1 Prozent****.

Für weitere Informationen:

 

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH

Martin Wiesheu

Arnulfstraße 124 – 126

80636 München Deutschland

Telefon:+49 (0) 89.992.26.21.23

Fax:+49 (0) 89.992.26.77.21.23

E-Mail:  presse@pioneerinvestments.de

www.pioneerinvestments.de

 

Über Pioneer Investments:

 

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 190 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die über 2000 Mitarbeiter arbeiten in 27 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner mehr als 85 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Pioneer Investments ist eine Tochtergesellschaft der europäischen Bankengruppe UniCredit

Alle hier geäußerten Meinungen beruhen auf heutigen Einschätzungen und können sich ohne Vorankündigung ändern. Die in dieser Unterlage dargestellte Anlagemöglichkeit kann je nach Anlagezielen und finanzieller Situation für bestimmte Anleger ungeeignet sein. Sofern nicht anders angegeben, beruhen die in dieser Unterlage enthaltenen Informationen auf Recherchen und Berechnungen von Pioneer Investments sowie auf öffentlich zugänglichen Quellen, die für zuverlässig gehalten werden, für deren Richtigkeit aber keine Garantie übernommen werden kann. Die Ansichten können sich jederzeit ändern, abhängig von wirtschaftlichen und anderen Rahmenbedingungen. Die Informationen wurden aus den internationalen Einheiten der zur Pioneer Global Asset Management S.p.A. gehörenden Unternehmen zusammengetragen. Das Dokument wurde mit der im Geschäftsverkehr erforderlichen Sorgfalt erstellt. Pioneer Investments übernimmt jedoch keinerlei Haftung für jedwede Fehler oder Versäumnisse und schließt ausdrücklich jegliche Haftung für Fahrlässigkeit und grobe Fahrlässigkeit aus. Dies gilt neben dem Empfänger dieses Dokuments auch gegenüber Dritten, die dieses Dokument möglicherweise prüfen oder Informationen hieraus verwenden. Der Ausschluss der Haftung bezieht sich auf sämtlich Verluste sowie unmittelbare Schäden und Folgeschäden. Pioneer Investments ist ein Markenname der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A.